Mindful Compassionate Parenting
Testimonials

Testimonials

Stefan F., Vater von einem Sohn (1,5), MCP Kurs Herbst 2021

Mein Dabeisein beim MCP Kurs von Paola & Peter betrachte ich als wertvolles Geschenk für mich selbst. Den wöchentlichen Abend erlebte ich als bewusste Ich-Zeit, die meine Verbindung zu meinem Herzen und meinen Anliegen gestärkt hat. Die kleingruppigen Dialoge mit anderen Lernenden bewirken, dass wir Eltern uns gegenseitig gut tun. Jede/r kann sich  im sehr wertschätzenden Rahmen von Paola & Peter ganzheitlich zeigen und Alltagsmasken ablegen, ohne beurteilt zu werden. Die vielfältigen Impulse der beiden beleben für achtsames Wahrnehmen, bewusstes Erleben und alternative Handlungsoptionen im Kontakt mit mir selbst, in meiner Partnerschaft und meinem Kind. Den MCP Kurs mit den beiden empfehle ich allen Eltern, die bewusste Impulse für den eigenen Alltag im ehrlichen Austausch miteinander finden möchten. Auch wir Eltern dürfen lernen und wachsen, am besten von- und miteinander. 

Ich habe mich zu dem MCP-Kurs bei Peter und Paola angemeldet, um mehr Ruhe und Wertschätzung mit meinen Kindern und Freundlichkeit auch mit mir in meinen und unseren Familienalltag zu bringen und mich in Achtsamkeitspraxis zu üben bzw “elterntaugliche” kurze und somit in den Alltag integrierbare Übungen kennenzulernen.
Die Kombination aus Paola und Peter und die Art, wie sie die Meditationsübungen angeleitet und fachlichen Input mit aktuellen wissenschaftlichen Hintergründen vermittelt haben hat mir sehr gut gefallen. Auch zu erfahren wie sie als Paar und Eltern zum MCP gekommen sind und somit die Erfahrungen der Teilnehmer nachempfinden können, machte den Kurs authentisch.
Das Ende des Kurses liegt nun bereits einige Wochen zurück und ich bin nach wie vor nahezu täglich auf der Seite, um den dort verfügbaren Mediationen zu lauschen und mir im wahrsten Sinne des Wortes eine “Atempause” zu gönnen.
Das Online-Format war übrigens besonders schön, da ich mir einerseits lange Anfahrten sparen konnte und mich dabei mit Leuten von überall aus Deutschland und Österreich austauschen konnte. Über das buddy-System stehen wir nach wie vor in Kontakt.

Sonja K., Mutter von zwei Kindern 6 und 7 Jahre, MCP Kurs Herbst 2021

Meine innerhalb von 2 Jahren gleich drei (!) absolvierten ONLINE_MCP-Kurse bei Peter und Paola sind so etwas wie stille Begleiter meines Mama-Daseins geworden. Im ersten Lockdown 2020 eher als Experiment für 10 Montag-Abende gedacht, wurden all die Inputs und der Austausch eine hilfreiche und bereichernde Quelle von Inspiration und auch Notfall-Kit für Stress-Situationen im Alltag mit Kleinstkind. Die Wiederholungen haben die Erfahrungen vertieft und irgendwie abrufbarer verankert. Oftmals kommt in bestimmten Momenten die blitzartige Erinnerung: „Einfach mal Atmen!”  Oder zu fragen: „Ist das wirklich soo schlimm?“ oder auch ein „Anfall von Selbstmitgefühl“.  OK, immer wieder bin ich dennoch genervt, ungeduldig oder auch zu laut mit meiner jetzt fast 3jährigen Tochter, einem wahren Energiebündel (sie ist mein drittes Kind). ABER: Selbst dann erinnere ich mich abends, dass ich eine gute Portion Selbstmitgefühl oder liebevolle Güte mit mir brauchen könnte – und dann mach ich es mir bequem und nutze die Audio-Mediationen oder Übungen; MCP ist so irgendwie teil meines Alltags geworden.

Ich empfehle den Kurs allen, die sich praxistaugliche Unterstützung im achtsamen Umgang mit SICH SELBST und ihren Kindern wünschen.

Nikola H., 46, Mutter von 3 Töchtern (1996, 1999 und 2019), MCP Kurs Frühjahr und Herbst 2020 sowie Herbst 2021.

Norman R., Vater von zwei Töchtern (*2017 und 2019), MCP Kurs Herbst 2021

Durch den MCP-Kurs habe ich vor allem erkannt, dass ich mich nicht für meine aufkommenden Emotionen schämen muss. Wir Eltern sind eben auch nur Menschen. Ich habe gelernt mit Mitgefühl statt Selbstverurteilung auf meine eigenen Fehler zu schauen. Selbstverständlich bemühe ich mich nach wie vor der beste Vater zu sein, der ich sein kann. Dafür ist es allerdings hilfreich die Ist-Situation anzunehmen, durchzuatmen und dann möglichst mit Mitgefühl zu agieren. 

Ich habe Peter und Paola als einfühlsam, praxisorientiert und kompetent erlebt. Für mich waren die beiden wie zwei weise Berater, die mir auf meinem Weg als Vater viel mitgegeben haben. 

Ich würde den Kurs im Prinzip allen Eltern empfehlen. Auch wenn ich schon jahrelang regelmäßig Achtsamkeitsmeditationen mache, hat der Kurs für mich noch viel getan bezüglich Umsetzbarkeit und dem Erkennen von inneren Erwartungshaltungen und Stressoren. Ich würde den Kurs für Eltern empfehlen, die gerne mit mehr Gelassenheit, Dankbarkeit und Freude ihre Kinder begleiten möchten und die das Dasein als Eltern auch selbst mehr genießen möchten. 

Werner Deistler, Vater von Mio (8), Insa (9), Salome (19), Patrick (25), MCP Kurs Herbst 2021

MCP hat mir bewußt gemacht, wie eng Selbstfürsorge und Fürsorge für meine Kinder in Zusammenhang stehen. Paola und Peter haben die Handlungsfelder sehr unterhaltsam beschrieben und Anregungen für ein besseres Elternsein authentisch in großer Bandbreite vermittelt. Der Kurs war (trotz Online) ein echter Gewinn für mich und ich empfehle ihn wärmstens allen Eltern.