Mindful Compassionate Parenting

Mindful Compassionate Parenting

Mit Achtsamkeit und Selbstfürsorge zu mehr Gelassenheit und Freude im Eltern.Sein

Mindful Compassionate Parenting

Eltern.Sein mit weniger Stress dafür mehr Achtsamkeit und Mitgefühl

Wir sind als Eltern besonders gefährdet in Optimierungsfallen zu geraten und uns zu überfordern in der Sorge um unsere Kinder und dem verständlichen Herzenswunsch, alles so gut wie möglich zu machen. Unsere Arbeitswelt fordert hohe Leistung und ständige Optimierung. Es erscheint immer schwieriger zu werden, die eigenen Ansprüche an Lebensgestaltung, Berufsweg, Freizeit mit Familie, Elternrolle und Partnerschaft in Einklang zu bringen.

Da entsteht der Wunsch nach mehr Gelassenheit, nach weniger Stress und mehr Zeit, die wir in guter Qualität mit unseren Kindern und mit uns selbst verbringen können.

Dies braucht…

Mut – Mut, sein authentisches Eltern.Sein zu finden und zu leben.

Neugier – Neugierde darauf seinen Kindern immer wieder neu zu begegnen.

Freude – Freude über die schönen Momente zusammen mit den Kindern.

Achtsamkeit – Achtsamkeit für das immer wieder im Hier und Jetzt Sein.

Mitgefühl – Mitgefühl vor allem für sich selbst wann, trotz alles Bemühens, es immer wieder nicht so läuft wie vorgenommen.

Erfahre mehr über die Vorteile

In Zusammenarbeit mit der Achtsamkeits-Akademie haben wir diesen Podcast zu Mindful Parenting aufgenommen – eine Möglichkeit noch mehr über die Grundlagen und Benefits dieser Kurse zu erfahren.

Testimonials

was die Eltern unserer Kurse erzählen

Wir Eltern sind eben auch nur Menschen

Durch den MCP-Kurs habe ich vor allem erkannt, dass ich mich nicht für meine aufkommenden Emotionen schämen muss. Wir Eltern sind eben auch nur Menschen.... Read More "Wir Eltern sind eben auch nur Menschen"

Ein Notfall-Kit für Stresssituationen

Meine innerhalb von 2 Jahren gleich drei (!) absolvierten ONLINE_MCP-Kurse bei Peter und Paola sind so etwas wie stille Begleiter meines Mama-Daseins geworden. Im ersten... Read More "Ein Notfall-Kit für Stresssituationen"

Authentische Begleitung

Ich habe mich zu dem MCP-Kurs bei Peter und Paola angemeldet, um mehr Ruhe und Wertschätzung mit meinen Kindern und Freundlichkeit auch mit mir in... Read More "Authentische Begleitung"

Mehr Verbindung zu meinem Herzen

Mein Dabeisein beim MCP Kurs von Paola & Peter betrachte ich als wertvolles Geschenk für mich selbst. Den wöchentlichen Abend erlebte ich als bewusste Ich-Zeit, die... Read More "Mehr Verbindung zu meinem Herzen"

MCP 1:1 – Achtsamkeitsbasiertes Eltern-Coaching

Du interessierst dich für Mindful Compassionate Parenting (MCP), hast aber keine Zeit für einen ganzen Kurs.

Du bist nicht so gerne in Gruppen und möchtest gerne MCP 1:1 probieren.

Du hast an einem Mindful Compassionate Parenting Kurs teilgenommen vor einiger Zeit und wünscht dir eine Auffrischung oder ein Follow-Up.

Dann könnte MCP 1:1 etwas für dich sein!

Dieses Coaching Angebot ermöglicht ganz auf deine Bedürfnisse und deine Situation eingehen zu können – zu einem dir passenden Moment. Das Coaching kann aus Gesprächen, einer gemeinsamen Meditation oder auch einer angeleiteten Übung bestehen – oder einer Kombination aus alldem.

Mögliche Themen

  • Selbstfürsorge – wie kann das gelingen im Alltag
  • Mehr Gelassenheit und Ruhe im Familienalltag
  • Umgang mit stressigen Situationen
  • Entwickeln und Vertiefen einer Achtsamkeitspraxis
  • Pubertät und ihre Herausforderungen

Wir bringen unsere langjährige Erfahrung in der Begleitung von Eltern, aber auch unser eigenes Eltern-Sein – und unsere Ausbildungen im Bereich Coaching, Achtsamkeit und vor allem Mindful Compassionate Parenting.

Für wen ist dieses Angebot

Väter und Mütter, biologische genauso wie Adoptiv- und Pflegeeltern.

Wer ist dein Coach

Entweder Peter oder Paola ja nach deinen Bedürfnissen und Wünschen.

Kosten

Eine Coachingeinheit (bis max. 90 Minuten) ist 90 EURO.

Auf jeden Fall bieten wir dir zu Beginn ein kostenfreies Orientierungsgespräch an.

Inspirationen

Zum Reinhören, Hinsehen und Nachlesen

Achtsamkeit und Selbstfürsorge

Wie kann Elternsein und Betreuung mit weniger Stress und mehr Leichtigkeit gelingen?... Read More "Achtsamkeit und Selbstfürsorge"

Was ist die Essenz von MCP?

In knappen 7 Minuten könnt ihr hier die Essenz des Mindful Compassionate... Read More "Was ist die Essenz von MCP?"

Berührt von Achtsamkeit

Wir fragen uns öfters was bekommen unsere Kinder von unserem Achtsamkeits-Weg mit.... Read More "Berührt von Achtsamkeit"

In Gespräch mit Nadja Maleh

In diesem Interview aus der Reihe der Achtsamkeitsakademie erfährt ihr Tipps und... Read More "In Gespräch mit Nadja Maleh"

Interview mit Paola & Peter 

In diesem Interview auf Englisch erzählen Paola und Peter, wie sie sich... Read More "Interview mit Paola & Peter "

Nächster 10-Wochen-Kurs Mindful Compassionate Parenting – Herbst 2022 in Präsenz!

Mindful Compassionate Parenting Kurs – Herbst 2022 in Präsenz!

Was kann der Kurs?

Nach dem bewährten und bekannten Konzept von Jörg Mangold (Kinder- und Jugendpsychiater, Achtsamkeitslehrer und Autor des Buches Wir Eltern sind auch nur Menschen!)

Wir sind als Eltern besonders gefährdet in Optimierungsfallen zu geraten und uns zu überfordern in der Sorge um unsere Kinder und dem verständlichen Herzenswunsch, alles so gut wie möglich zu machen. Unsere Arbeitswelt fordert hohe Leistung und ständige Optimierung. Es erscheint immer schwieriger zu werden, die eigenen Ansprüche an Lebensgestaltung, Berufsweg, Freizeit mit Familie, Elternrolle und Partnerschaft in Einklang zu bringen. 

Da entsteht der Wunsch nach mehr Gelassenheit, nach weniger Stress und mehr Zeit, die wir in guter Qualität mit unseren Kindern und mit uns selbst verbringen können.

Achtsamkeit hilft, die eigenen Stressreaktionen zu verstehen und vorzubeugen. Selbstmitgefühl bedeutet freundlich zu uns selbst zu bleiben in mitten all der unvermeidlichen Anforderungen, Schwierigkeiten und Konflikte. Sich selbst wie ein guter Freund zu behandeln, auch wenn Dinge nicht so laufen, wie wir es uns wünschen, ist eine Haltung, die sich lernen und vertiefen lässt. 

Es werden neurowissenschaftliche Erkenntnisse vermittelt über uralte automatische Reaktionsmuster unseres Elterngehirns im Stress. Das ermöglicht einen neuen Blick auf die Alltagsanforderungen an uns Eltern. Positives Kultivieren ändert unser Gehirn und unsere Reaktionsmöglichkeiten. 

Der Erfahrungsaustausch im Kurs mit den anderen Eltern ist sehr unterstützend und lässt uns die geteilte Menschlichkeit erleben. Übungen für zu Hause bieten neue Perspektiven und fördern die Selbstfürsorge, die Mitfreude und die Gelassenheit, in guten wie in schwierigen Zeiten.

In Übungen sowie Meditationen wird gezeigt, wie wir unseren Autopiloten erkennen. Das schafft Raum, uns selbst bewusster zu steuern und den Umgang mit Eltern-Stressreaktionen hilfreicher zu regeln. Eine freundliche und mitfühlende Haltung uns selbst (und den anderen gegenüber) wird entwickelt, gerade auch für die Momente, in denen nichts zu klappen scheint und wir uns überfordert fühlen. 

Podcast zu Mindful Parenting

In Zusammenarbeit mit der Achtsamkeits-Akademie haben wir diesen Podcast zu MIndful Parenting aufgenommen – eine Möglichkeit noch mehr über die Grundlagen und Benefits dieser Kurse zu erfahren.

Wer kann teilnehmen?

Alle Personen, die Erziehung- oder Pflegeverantwortung für Kinder haben. Leibliche Eltern, wie Pflege- und Adoptiveltern, natürlich auch Alleinerziehende.

Es braucht keine Vorerfahrung mit Achtsamkeit oder Meditation. Er bietet sich aber auch bestens als Ergänzung an nach Kursen wie MBSR (Mindfulness based Stress Reduction), MSC (Mindful Self Compassion).

Wie läuft der Kurs ab?

Der Kurs besteht aus 8 Abenden á 180 Minuten  (18.00 – 21.00 Uhr):

Die genauen Termine: 3.10. / 10.10.. / 17.10. / 24.10. / 14.11. / 21.11. / 28.11. / 5.12.

Der Kurs wieder in 1020 Wien stattfinden. Genaue Adresse gibt es bei der Anmeldung.

Kosten

250 EURO

Rabatt falls ihr zu zweit teilnehmt (Paare oder Freund*innen): 200 EURO pro Person

Anmeldung

Kontakt: peter.hofmann (at) limina.at bzw. 0699/81381231

Wir bieten alle Interessierten ein persönliches Gespräch an, zum gegenseitigen Kennenlernen sowie zur Unterstützung der endgültigen Entscheidung über die Teilnahme.

Impressum

LIMINA OG – Lernen im Wandel

Limina bietet Fortbildungen im Bereich Emotionale Intelligenz und Achtsamkeit. Die beiden Gründer, Peter Hofmann und Paola Bortini, sind seit 20 Jahren als Trainer, Lern-Facilitatoren, Moderatoren und Coaches tätig. Ihre Schwerpunkte liegen in der Begleitung von Lern- und Entwicklungsprozessen, der Aus- und Fortbildung von pädagogisch Handelnden sowie in der Entwicklung innovativer und partizipativer Lerndesigns. Zu ihren Kunden zählen der Europarat und die Europäische Kommission, Ministerien, Universitäten, Schulen und Organisationen der Zivilgesellschaft.

Adresse: Haussteinstrasse 1/5/13, 1020 Vienna (Austria)
e-mail: info[at]limina.at
Rechtsform: Offene Gesellschaft
Firmenbuchnummer: FN 391033z
Gerichtsstandort: Handelsgericht WIen
Webspace Provider: World4You, Internet Services GmbH,
Hafenstraße 47-51, 4020 Linz – Austria, www.world4you.com